© CyTec Zylindertechnik GmbH 2012
Mittig oder Außermittige A-Achse
Für die C-Achs-Positionierung wird ein sehr hoch auflösendes platzsparendes Inkrementalwert-Messsystem eingesetzt, bestehend aus einem 0,35 mm dünnen Maßbandring und einem induktiv arbeitenden Abtastkopf inklusive Auswerteelektronik oder als Option ein Absolutwert-Messsystem mit einer Messgenauigkeit von ± 2“.
Winkelmesssystem C-/A-Achse
Der Gabel-Bearbeitungskopf der kompakten Baureihe S8 ist konzipiert für detaillierte Anwendungen in der Werkstückbearbeitung.
Für die Achs-Positionierung wird jeweils ein Absolutwert-Messsystem eingesetzt, dessen Hohlwelle direkt mit der Zentrierung der Achs-Rotoren (Schwenkgehäuse) verbunden ist.
Optionen: schlanke oder kompakte C-Achse, wählbar je nach vorhandener Einbausituation C-Achse mit absolutem Winkelmesssystem Integrierte Absauganlage z.B. bei der Bearbeitung von GFK /
•Patentierte dynamische Direktantriebe in allen Achsen (CyTec-Entwicklung) •Hochpräzise CyTec-Axial-/Radiallager •Vorbereitet für verschiedene Steuerungssysteme  (Siemens, Heidenhain, Fagor, NUM) •Bestückbar mit unterschiedlichen Motorspindeln  mit einem Leistungsspektrum von 10 - 20 kW  
PDF DATENBLATT
Universal Bearbeitungsköpfe
Gabel Bearbeitungsköpfe
Schwenk Bearbeitungsköpfe
Baureihen Übersicht
INTERNATIONAL SERVICE
Maschinenkomponenten
Highlights Gabelfräskopf S8
Highlights Highlights Technische Daten Technische Daten Anwendungsgebiete Anwendungsgebiete S8 Motorspindel S8 Motorspindel Steuerungen Steuerungen Highlights Highlights